Kategorie: Erfolg

Alja Renk Training + Consulting

Scharf auf Weiterentwicklung?

Impulsvorträge auf dem Kulturparcours in Biberach

Impulsvorträge auf dem Kulturparcours in Biberach

Das 1×1 der Körpersprache

Wir wirken immer – die Frage ist nur WIE?

20:20 – 20:40 Uhr, VHS Biberach

Unsere Körpersprache – Haltung, Gestik, Mimik – und die Stimme machen über 90% unserer Wirkung aus. In diesem Workshop erhalten Sie wertvolle Tipps und Tricks, wie Sie die eigene Körpersprache im Alltag gezielt einsetzen und gleichzeitig die Ihrer Mitmenschen entschlüsseln können. So zeigen Sie sich immer von Ihrer besten Seite – egal, ob im Berufs- oder Privatleben.

Das 1×1 der Persönlichkeit

Wie ticke ich? Wie ticken die anderen? Persönliche Stärke ist kein Zufall!

22:25 – 22:45 Uhr, VHS Biberach

Das Geheimnis für den persönlichen und beruflichen Erfolg liegt darin, sich selbst und andere gut zu verstehen und schnell einschätzen zu können. Dieser Workshop zeigt Ihnen, welche Persönlichkeit in Ihnen steckt und welche Stärken damit verbunden sind. Sie lernen, wie Sie unterschiedliche Persönlichkeitstypen erkennen und überzeugen können. Bringen Sie Ihre Kommunikationsfähigkeit auf ein ganz neues Level! Weiterlesen

Happiness and Success

Große Ziele erreichen

Große Ziele erreichen

Setzen Sie sich große Ziele! Sie denken das bringt nichts? Die werden Sie sowieso nicht erreichen? Dazu möchte ich gerne Richard Branson zitieren, der britische Unternehmer, Milliardär und Ballonfahrer: „Die Lektion, die ich bei all dem gelernt habe, ist, dass kein Ziel außerhalb der eigenen Reichweite liegt, und selbst das Unmögliche kann möglich werden für Menschen mit Visionen und dem Glauben an sich selbst.“ Was das mit Ihnen zu tun hat und wie auch Sie Ihre Ziele erreichen können – auch die großen? Weiterlesen

Gebrauchsanweisung fürs Menschsein

Gebrauchsanweisung fürs Menschsein

Videos von TEamkollege Volkram Zschiesche

 

 

 

Sie vibrieren förmlich vor Energie und Unternehmenslust

Persönlichkeitsentfaltung mit dem JOHARI-Fenster

Persönlichkeitsentfaltung mit dem JOHARI-Fenster

Das Johari-Fenster verdeutlicht bewusste und unbewusste Persönlichkeits- und Verhaltensmerkmale zwischen einem Selbst und Anderen oder einer Gruppe. Es wurde 1955 von den amerikanischen Sozialpsychologen Joseph Luft und Harry Ingham entwickelt, deren Vornamen für die Namensgebung herangezogen wurden. Mit Hilfe des Johari-Fensters kann der Unterschied zwischen Selbstwahrnehmung und Fremdwahrnehmung verdeutlicht werden. Vor allem kann damit der so genannte „blinde Fleck“ im Selbstbild eines Menschen beleuchtet und durch entsprechendes Feedback verkleinert werden. Weiterlesen

NEIN-Sagen – Eine Bilanz

Wichtiges besiegt Dringendes

Wichtiges besiegt Dringendes

Sich selbst und die Zeit im Griff

Die Atmosphäre in der bis auf den letzten Platz gefüllten Arena ist zerreißend. Der Countdown auf den Displays scheint sich zu beschleunigen und die Führung im Spiel wechselt im Minutentakt – ein Wechselbad der Gefühle zwischen Euphorie und Frustration. Wird die Zeit noch reichen, um den entscheidenden Vorsprung zu gewinnen?

Was in einem spannenden Basketballspiel passieren kann, kennen wir auch aus Situationen aus unserem Alltag: Projekte im Unternehmen, Master- oder Bachelorarbeiten, das Lernen für die Abschlussprüfung in der Weiterbildung, die Vorbereitung auf eine wichtige Präsentation, unbeliebte private Pflichten wie die Kehrwoche. Diese haben oft etwas Entscheidendes gemeinsam: den berühmten „letzten Drücker“. Weiterlesen

So gründet Deutschland

Zahlen, Daten, Fakten: So gründet Deutschland (oder auch nicht)

Wie viele Gründungen gibt es eigentlich pro Jahr in Deutschland? Wie ist dabei die Verteilung von Frauen, Männern, älteren und jungen Menschen? Und wie sieht es im internationalen Vergleich aus? In Kooperation mit Statista präsentiert Xing die wichtigsten Zahlen zum Gründertum in Deutschland.

Weiterlesen

Simple Share Buttons