StartUp 5+1 – Sechs Tage sollst du arbeiten

StartUp 5+1

Sechs Tage sollst du arbeiten

„Sechs Tage sollst du arbeiten, aber am siebten Tag sollst du ruhen!“ So lautet die biblische Anweisung fürs Arbeitsleben. Nun, die meisten Menschen in Deutschland arbeiten mittlerweile nur noch 5 Tage in der Woche.

Also: Warum nicht einen zusätzlichen Werktag anhängen? Warum nicht etwas eigenes starten? Immerhin ist das eine Erhöhung der wöchentlichen Arbeitszeit um 20 %. Und – um es etwas schmackhafter zu machen – die Möglichkeit das Einkommen um 20 % zu steigern!

Immer mehr Menschen in Deutschland suchen einen Nebenjob

Die Zahl der Beschäftigten mit Nebenjob ist aktuell auf einen Rekordwert gestiegen. Laut „Berliner Zeitung“ hatten 2013 mehr als drei Millionen Menschen in Deutschland neben ihrem Hauptberuf einen Zweitjob. Seit der Wiedervereinigung hat sich die Zahl verdreifacht. Ein Nebeneinkommen ist demnach für viele entweder immer erstrebenswerter oder unumgänglich, um sich über Wasser halten zu können.

Dazu kommt, dass ca. 85 Prozent der Deutschen mit ihrem Job unzufrieden sind. Das zeigt der Gallup Engagement Index Jahr für Jahr. Wenn ein risikofreier Nebenverdienst sich als stabile Geldquelle erweist und gleichzeitig viel Freude bereitet, kann aus einem kleinen Nebengewerbe eine gut funktionierende Existenzgründung und Selbständigkeit erwachsen.

Eine selbständige Nebentätigkeit ist für viele attraktiv

Laut einer Studie des Software-Unternehmens Intuit werden in den USA im Jahr 2020 mehr als 40 Prozent der Bevölkerung ihren Lebensunterhalt aus einer selbständigen Beschäftigung stemmen. In Deutschland werden es nicht ganz so viele sein, aber der steigende Trend zur Unternehmensgründung ist auch hierzulande sichtbar.

Und diese Entwicklung ist nicht unbegründet. Die Hauptmotive für die Selbständigkeit sind, sein eigener Chef zu sein, mehr Geld zu verdienen und neue Ideen umzusetzen, so die Ergebnisse einer Befragung des Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW).

Wenn Sie die hundertprozentige Garantie hätten, dass Ihr Vorhaben gelingen wird, was würden Sie dann starten? Welche Tätigkeiten motivieren Sie allein schon durch die bloße Ausübung so sehr, dass Sie diese sogar tun würden, ohne dafür Geld zu bekommen?

Von mir bekommen Sie Impulse, Anregungen und Unterstützung beim Ideenspinnen, Pläneschmieden, beim Definieren und Formulieren von Zielen und beim Konkretisieren und Verwirklichen Ihres Vorhabens. Starten Sie schon bald Ihr eigenes Small Business!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Simple Share Buttons